Aktuelle Informationen

Stand: 17. Januar 2021 | 21:00

Liebe Eltern der Comenius-Grundschule,

Die Lernaufgaben für die Woche vom 18. bis 22. Januar 2021 finden Sie auf der linken Seite der Webseite unter „Lernaufgaben“ oder über untenstehendes Bild als pdf zum Download.

2020 03 lernaufgaben

Die Lehrkräfte sind über die Ihnen bekannten Kontaktdaten während der üblichen Dienstzeiten erreichbar. Weiter können Sie daheim weiterhin mit der Anton-App arbeiten. Die Zugangsdaten haben Ihre Kinder alle erhalten.

Das Sekretariat der Schule ist ebenfalls täglich während der Schulzeit von 8:00 – 12:00 Uhr erreichbar: Telefon 0375-676217 – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Grundschule wird während der Schulschließungen eine Notbetreuung angeboten, die von Lehrkräften und Hortnerinnen gestaltet wird. Es gibt hierfür die entsprechenden Formulare, die dann von der Schul- und Hortleitung streng geprüft werden. Anspruch auf Notbetreuung haben nur bestimmte Berufsgruppen. Inzwischen haben sicherlich alle Ihren Bedarf für Januar angemeldet und auch die benötigten Betreuungszeiten mitgeteilt (Datum, Uhrzeit von – bis), die auf das Notwendigste zu beschränken sind. Wie die Stadtverwaltung Ihnen bereits mitgeteilt hat, schließt der Hort spätestens um 16:00 Uhr. Wir bearbeiten in der Notbetreuung mit Ihrem Kind auch den Lernplan. Dafür müssen die Kinder alle Lernmaterialien mitbringen. In der Notbetreuung gelten die Hygieneregeln des Hygienekonzeptes. Bitte vergessen Sie nicht, Ihrem Kind eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzugeben.

Es wird in der Notbetreuung einen Sonderspeiseplan geben. Das Essen für die Notbetreuung müssen Sie direkt bei der Firma Ver-Die unter Telefon 0375-28650550 bestellen.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf der Webseite der Schule und unter www.bildung.sachsen.de

Andreas Körnich Schulleiter

 

+++ Aktuelle Informationen +++

Lockdown für Schulen und Kita bis 7. Februar 2021

Wegen anhaltend hoher Infektionszahlen bleiben Schulen, Schulinternate und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung bis zum 7. Februar 2021 geschlossen. Einzig die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der weiterführenden Schulen, können die Schulen ab dem 18. Januar wieder besuchen.
Alle übrigen Kinder und Jugendlichen verbleiben in häuslicher Lernzeit. Für Schülerinnen und Schüler der Primarstufe (Grundschule und Förderschule Klassenstufe 1 – 4) sowie für Kita- und Hortkinder wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten. Das sieht die neue Corona-Schutz-Verordnung vor, die am 8. Januar 2021 vom Kabinett der Sächsischen Staatsregierung beschlossen wurde.
Die pdfCorona-Schutz-Verordnung, die pdfListen der Berufsgruppen mit Anspruch auf Notbetreuung sowie die pdfFormblätter zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreuung gibt es auch auf der Corona-Website der Staatsregierung www.coronavirus.sachsen.de
Weitere Informationen zum Schul- und Kitabetrieb sowie zu den Winterferien gibt es im Blog des Kultusministeriums (www.bildung.sachsen.de/blog)
Quelle: nach https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/245148

Um die Wiederöffnung der Schulen mit hohen Präsenzzeiten zu ermöglichen, werden die Winterferien verkürzt und deren Zeitraum verändert. Die Winterferien beginnen am 30. Januar und enden mit dem 6. Februar als letztem Ferientag. Im Gegenzug werden die Osterferien verlängert. Sie beginnen am 27. März und enden wie geplant am 10. April.

Schülerinnen und Schüler, deren Eltern langfristig für die Winterferien Urlaub gebucht haben, können sich mit einem begründeten Antrag bei der Schulleitung vom Schulbesuch befreien lassen.

»Nur wenn es die Infektionslage erlaubt, werden die Bildungseinrichtungen nach der einen Woche Winterferien wieder geöffnet. Mir ist bewusst, dass wir den Kindern und Jugendlichen, ihren Eltern, aber auch den Pädagogen damit sehr viel abverlangen. Aber die anhaltend hohen Infektionszahlen erlauben derzeit keine Öffnung der Schulen und Kitas«, so Kultusminister Christian Piwarz.

Ab dem 8. Februar werden Grundschulen und Kindertageseinrichtungen im eingeschränkten Regelbetrieb geöffnet. Gruppen und Klassen müssen dann wie im Frühjahr voneinander getrennt werden. An weiterführenden Schulen ab der Klassenstufe 5 soll der Unterricht dann im Wechsel zwischen Präsenzzeit an der Schule und Lernzeit zu Hause erfolgen.“
Quelle: https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2021/01/05/lockdown-fuer-schulen-und-kita-wird-verlaengert/

 

Unser aktuelles und bis auf Weiteres gültige Hygienekonzept (gültig ab 30. November 2020) finden Sie >> hier

 

 

„Es bleibt dabei: Nicht alles ist abgesagt...“

 

collage 1200
 

 

 

Was finden Sie bei uns?

  • Moderner differenzierter Unterricht – Lernen mit allen Sinnen
  • Spezialklassen für Schüler mit Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS), Fachberatung und Diagnoseteam
  • Integration von Kindern mit speziellem Förderbedarf
  • „Bewegte Grundschule“ – handlungsorientierter Unterricht, Angebote für aktive Pausengestaltung, Außengelände mit viel Platz für Sport und Spiel
  • Traditionen: Schulfeste, Abschlussfahrten, Lese-Nächte, Schuljahresabschlussfeiern mit den Eltern, kulturelle und sportliche Höhepunkte
  • Partnerschule „Lernförderung“
  • Vielfältige außerunterrichtliche Angebote
  • Förderung von jungen Talenten
Comenius_Schulhof.jpg

 

Comenius_leseraum1.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.